Printversion

Lebendiger Sommer 2019

Gemütlichkeit, munteres Treiben, leckere Speisen und viele interessante Gespräche
prägten auch 2019 die Veranstaltungen des Lebendigen Sommers. ... und wieder einmal
gilt: Bilder sagen mehr als 1000 Worte - ein Blick nach unten lädt ein sich zu erinnern
oder inspiriert vielleicht 2020 erstmalig / erneut Gastgeber zu sein! Danke an alle
Aktiven!

Termine für 2020 nehme ich gerne entgegen, Tel.: 180940,

[Ines von Schlieffen ]

Gastgeber: Sa. 25.05.19 Familie Sievert, Am Wohld

Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken

Fotos: Ines von Schlieffen

23. Juni - Kleines Sommerfest – ganz groß!

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lebendiger Sommer“ in Hasseldieksdamm präsentierten sich das AWO-Servicehaus am Wohld, die Kita am Wohld und die Erlöserkirche am 23. Juni 2019 mit einem „Kleinen Sommerfest“ rund um die Erlöserkirche. Schon ab 8.00 Uhr morgens waren viele helfende Hände damit beschäftigt, den Festplatz aufzubauen.
Bei strahlendem Sommerwetter und blank geputztem Himmel begann das Fest um 10.30 Uhr mit einem Open-Air-Familiengottesdienst, den Pastor Thomas Lemke mit seinem Team vorbereitet hatte. Natürlich durfte aus das Kirchenmaskottchen „Claus Harmlos“ nicht fehlen.
Nach dem Gottesdienst eröffnete Herr Uwe Schneider von der AWO , unterstützt vom ehemaligen Ratsherrn Achim Heinrichs, das Programm des „Lebendigen Sommers“. Herr Heinrichs engagiert sich seit Langem sehr in der Stadtteilarbeit.
An den Ständen rund um den Kirchplatz herrschte bereits lebhaftes Treiben, die Kinder der Gorch-Fock-Schule sangen und tanzten auf der Bühne und vor dem Glücksrad bildete sich schnell eine lange Schlange und Seifenblasen wirbelten von einem weiteren Stand durch die Luft. Wer sich gut in Botanik auskannte, konnte am Stand der AWO Kräuter erraten. Der Mawanjeni-Stand informierte über unsere Partnergemeinde in Tansania.
Versteckt in einem schattigen Plätzchen sorgte Herr Frank Reinke mit seiner E-Gitarre zwischen den Bühnenauftritten für angenehme Hintergrundmusik.
Mit einem Würstchengrill, Chili con Carne und einem reich gedeckten Kuchenbuffet war für das leiblich Wohl war bestens gesorgt.
Zwischendurch zeigten die Kita-Kinder auf der Bühne ihr Können. Einen besonders hübschen Anblick boten die Lütten aus anderen Ländern, die sich in ihren Heimattrachten herausgeputzt hatten!
Dass viele Schmetterlinge, Marienkäfer und sonstige bunt bemalte Gestalten den Kirchplatz bevölkerten, war die „Schuld“ eifriger Schminkhelferinnen.
Bei einer Versteigerung konnte man u.a. so nützliche Sachen erwerben wie ein Toiletten-Golfspiel.
Zu einem weiteren Highlight rief Pastor Lemke die Kinder zusammen: Möglicherweise wussten auch von den rd. 300 erwachsenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viele nicht, dass auf dem Grundstück der Erlöserkirche ein Partnerschaftsbaum (ein Ginko) steht, der an die Partnerschaft der Claus-Harms-Gemeinde mit der Gemeinde Mawanjeni in Tansania erinnern soll. Er wurde vor 2 Jahren gemeinsam mit Freunden aus Mawanjeni gepflanzt. Nun sollte er im Rahmen des Sommerfestes einen Pfahl mit einer Informationsplakette bekommen. Nachdem alles fest verankert war, bildeten die Kinder zusammen mit Pastor Lemke einen Kreis um den Baum und der Gospelchor sang dazu „Asante sana Yesu“. Auf dass der Baum groß und stark werde!
Auch an der St. Gabriel-Kirche und der Claus-Harms-Kirche stehen übrigens ebensolche Partnerschaftsbäume. Sie werden demnächst bei anderen Anlässen ihre Plakette erhalten.
Zum Ausklang des Festes sang der Gospelchor „The Rainbow Singers“ unter der Leitung von Sigrid Schultz-Kokerbeck, z.T. gemeinsam mit den Zuhörerinnen und Zuhörern Gospels aus seinem Repertoire.
Der große Erfolg des „Kleinen Sommerfestes“ spricht dafür, dass es nicht bei diesem einen Mal bleiben wird! Wir freuen uns auf viele Wiederholungen - wenn möglich, bei ebenso perfektem Wetter!

(Udo Schultz)

 

siehe auch : https://www.awo-pflege-sh.de/kleines-stadtteilfest-hasseldieksdamm-lebendiger-sommer/

 

Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken

Gastgeber: So. 07.07.19 Familie Schultz-Kokerbeck , Hofholzallee

Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken

Fotos: Udo Schultz

1. August - Lebendiger Sommer in der AWO – Grillen mit Musik

Im Rahmen des "Lebendigen Sommers Hasseldieksdamm" kamen am Donnerstag,  01. August, Bewohner*innen sowie Mieter*innen im Stadtteilcafé zusammen. Auch Menschen aus dem Stadtteil folgten der Einladung zum Grillen mit Musik. Die Termine im Rahmen des "Lebendigen Sommers Hasseldieksdamm" werden im Blauen Blättchen, welches dem Gemeindebrief beiliegt, angekündigt. Mit großartiger Unterstützung unserer Ehrenamtlichen, die einmal im Monat die Rollstuhlaktivität anbieten, sowie unserer Kolleg*innen, wurden leckere Speisen und Getränke angeboten und allen Gästen ein schöner Nachmittag bereitet. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Frau Schneider am E-Piano mit heiteren Schlagern.

[Sylvia Giermann, Sozialarbeiterin, AWO]

siehe auch: https://www.awo-pflege-sh.de/lebendiger-sommer-grillen-mit-musik-2/

 

Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken

Gastgeber: Sa. 17.08.19 Familie v. Schlieffen, Hofholzallee

Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken

Fotos: Ines von Schlieffen