Printversion

Ausflug 50+: Zum Herrenhaus nach Probsteierhagen

Wieder einmal hat Doris Scheper dazu beigetragen, dass 30 Bürger aus dem Umkreis einen informativen und gemütlichen Nachmittag genießen konnten. Am 2. Februar fuhr uns der Bus nach Probsteierhagen zum Schloss /Herrenhaus Hagen ( www.schloss-hagen.de ). Eine hochinteressante Führung eines Gemeinderatsmitgliedes, der die Restaurierung des Hausesbegleitet hat, erwartete uns. Das historische Gebäude wurde 1648 von der Adelsfamilie Blome als Wohnsitz errichtet. In den 1930er Jahren ging das Herrenhaus in den Besitz der Gemeinde Probsteierhagen über, die das stattliche Anwesen für Wohnzwecke, als Verwaltungssitz und als Schulgebäude nutzte. Die Restaurierung und Instandsetzung dieses Baudenkmals war eine Millioneninvestition. Die Freilegung der einzigartigen barocken Raumausmalung aus der Zeitum 1725 in den ursprünglichen Zustand zurück zu versetzen, hat den Wert des Anwesens enorm gesteigert. Am 14. Januar 2011 wurden die Restaurierungsarbeiten abgeschlossen.

Nach der Besichtigung saßen wir in einer gemütlichen Runde im Cafe am Dorfteich in Schönkirchen ( www.dorfteichcafe.de ) bei Kaffee und Kuchen zusammen. Nachdem alle wieder zufrieden und gesättigt waren, ging es weiter zur Firma Pfeifer Fleisch und Wurstwaren. Hier füllten wir nicht nur die Verkaufsflächen sondern auch noch unsere Taschen. Wieder einmal ein gelungener Nachmittag. Dafür gebührt Doris Scheper Anerkennung und Dank!

[Martha Bracht]

Fotos: Doris Scheper