Printversion

50+ Ausflug am 16.07.2019 nach Handewitt, Porzellanbörse

Unser heutiger 50 + Ausflug begann bei tollem Wetter Punkt 13:00 Uhr an der „Haltestelle“ Hofholzallee. 30 reiselustige Hasseldieksdammer hatten sich angemeldet und freuten sich auf die Dinge, die da kommen sollten! Die Fahrt führte Richtung Eckernförde über die gemütliche Landstraße und wir bestaunten die wunderschöne Landschaft des nördlichen Schleswig-Holsteins! Unser netter Fahrer kannte sich sehr gut aus und machte noch einen Schlenker an die Schlei, vorbei an Feldern, Wäldern und hübschen Ortschaften! Über Schleswig ging die Fahrt weiter Richtung Hüllerup/Handewitt. Über „Funk“ kam ganz überraschend ein Urlaubsgruß von unserer kleinen Ameise herein! Sie macht in Norwegen wohlverdienten Urlaub und pilgert den interessanten Wanderweg zwischen Oslo und Trondheim entlang! Wir wünschen ihr einen tollen Urlaub! Unser Fahrer klärte uns über Dinge und Wissenswertes in den Ortschaften auf und zirkelte den großen Bus teils durch super enge Sträßchen! In Handewitt/OT Hüllerup angekommen, ging es auf den Hof bzw. in die Gebäude der „Porzellanbörse“! Wir wurden von Frau Paulsen sehr herzlich begrüßt und stärkten uns mit leckerem Kuchen und Kaffee! (Wer wollte, auch Käsebrot). Frau Paulsen erzählte uns, wie sich ihr Betrieb von einem reinen Landwirtschaftsbetrieb zum heutigen Betrieb mit Porzellanverkauf in großem Stil entwickelte! Alle Achtung! In 3 Häusern (früheren Kuhställen) befindet sich schier unendlich viel Porzellan, meist von den Markenfirmen Meißen, Eschenbach, V&B, Kaiser, Spode, Arzberg, Goebel, B&G, Nachtmann, R&B, WMF usw. Auf ca. 1000 qm Verkaufsfläche werden außer Porzellan aber auch Figuren, Glas, Silber, Lampen und kleine Möbelstücke angeboten. Jeder Tag ist für die Mitarbeiter auch ein „Putztag“, denn die Ware soll natürlich völlig staubfrei und glänzend präsentiert werden! Viele von uns kauften für sich oder als ein Geschenk noch einige tolle Teile! Dann hieß es leider auch schon wieder: „Treffen zum Aufbrechen“. Ca. 17:00 Uhr waren wieder alle im Bus und es ging Richtung Kiel! Die Stimmung war wirklich super nach all den schönen Erlebnissen! An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Heinke für die tolle Organisation, an Sylvia, die Uwe wegen seines Urlaubs sehr gut vertreten hat und natürlich an unseren Fahrer, der uns sicher und kompetent gefahren hat! Glücklich kamen wir (auch durch den Stau) wieder sicher so gegen 18:15 Uhr in Kiel-Hasseldieksdamm an! Wir freuen uns schon auf den nächsten 50+ Ausflug am 17. September 2019!

[ Susanne Heß ]